Jahreskonzert 2018

Die Proben für das heurige Jahreskonzert am Samstag, 27. Oktober 2018, 20 Uhr, laufen auf Hochtouren und verlangen den Musikerinnen und Musikern einiges ab.

Unsere musikalischen Frontmänner Arnold und Florian haben sich wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Konzertprogramm einfallen lassen und versprechen einen unterhaltsamen Abend.

Selbstverständlich hat es auch heuer wieder eine Gesangsnummer in unser Programm geschafft. Freut euch auf Viki & Viki.

Eine Überraschung wird es nach der Pause geben.
"GO for GOLD" | Oliver Höglinger am Horn und David Gradwohl am Schlagwerk, haben heuer das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in GOLD abgelegt. Sie werden je ein Solostück präsentieren.

Freut euch auf einen unterhaltsamen, musikalischen Abend im Hotel Weiß mit dem Musikverein Rannariedl. Wir freuen uns auf euch"

Frühschoppen am Penzenstein

Am Sonntag, 22. Juli 2018, 9:30 Uhr laden wir herzlich zum diesjährigen "Frühschoppen am Penzenstein" ein.

Um 9:30 Uhr wird die hl. Messe bei der Kapelle am Penzenstein stattfinden. Für die musikalische Gestaltung sorgt der Kirchenchor Pühret und eine Bläsergruppe unseres Musikvereines.

Im Anschluss daran steht einem gemütlichen Sonntag bei Speis, Trank und traditioneller Frühschoppenmusik nichts mehr im Wege.

Für die Kleinen haben wir eine kleine Spielecke vorbereitet.

NUR BEI SCHÖNWETTER!!!!

Kinderferienprogramm

Auch heuer war wieder Action beim Kinderferienprogramm des MV Rannariedl angesagt.
An die 30 Kinder nahmen daran teil und konnten bei verschiedenen Stationen ihr Talent beweisen. Danach ging es ab zur Donau, wo wir eine gemütliche und lustige Runde mit den Zillen drehten.
Als Belohnung gab es zum Abschluss am Pühreter Sportplatz gegrillte Knacka und Limo.
Wir bedanken uns bei den Eltern für Ihr Vertrauen und bei den Kids für die Disziplin an diesem Nachmittag.
Es war saulustig und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Hier ein paar Fotos ...Link

Der Storch ist gelandet

Wir gratulieren unserer Marketenderin Isabella Grüblinger und ihrem Reinhard zur Geburt ihrer Tochter Kristin. Sie wurde am 2. Juli um 12:53 mit einem Gewicht von 3970 g und einer Größe von 52 cm im KH Rohrbach geboren. 
Der Musikverein Rannariedl wünscht Alles Gute und freut sich auf ein erstes Kennenlernen!!
0 Kommentare

Musikausflug zum Seer Open Air

Unser diesjähriger Musikausflug führte uns bereits am Freitag zum Highlight dieses Wochenendes. Wir besuchten das große Seer Open Air auf da ZLOAM am Grundlsee.

Bevor es jedoch zum Konzert ging, machten wir bei der Anreise noch Halt in Windischgarsten zum Sommerrodeln. Spaß für Jung und etwas Ältere.

Nach einem kurzen Abstecher im Hotel ging es endlich zum Seer Konzert. Leider schickte uns der Himmel am Anfang noch etwas Regen, der jedoch pünktlich zum Beginn des Konzertes aufhörte. Somit stand einem tollen Konzertabend nichts mehr im Wege.

Am Samstag starteten wir zeitig in der Früh Richtung Dachstein. Dort gab es nach der Hängebrücke, der Treppe ins Nichts und dem Eispalast wieder für jeden die richtige Variante - etwa gar nicht gehen, etwas gehen oder sogar übers Schneefeld stapfen.

Mit unserem Reiseleiter Fredl machten sich etwa 10 mutige bei ungewohnten eisigen Temperaturen auf zur Seethalerhütte auf 2740m. Danach ging es mit der Dachstein-Seilbahn wieder runter ins Tal.

Am Sonntag brachen wir auf zur großen Wanderung am Loser. Der Weg führte uns über steiles Gelände zum Losergipfel. Weiter gings dann zum Loserfenster, zum Augstsee und schlussendlich zum Loseralm Bergrestaurant. Hier warteten diejenigen, welche nur die kleine Runde bis zum Augstsee gewandert sind.

Nach einer kleinen Stärkung ging es ab Richtung Heimat. Den Abschluss machten wir im Gasthaus Luger in Kramesau, wo wir das Wochenende gemütlich ausklingen ließen.

Ein Dank gilt unseren 3 Organisatoren Fredl, Christian und Severin.

Fotos

Jungmusiker-Abzeichen

Und wieder haben unsere Jungmusiker zugeschlagen. Jan Detl hat gestern das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Silber am Schlagwerk abgelegt. Wir gratulieren dazu recht herzlich. Super JAN!!!

Aber auch die jüngsten Schlagzeuger haben gestern eine tolle Leistung erbracht. Mathias Jell und Michael Gabriel haben das Junior-Abzeichen in Lembach abgelegt und natürlich bestanden.

Herzliche Gratulation auch an Mathias und Michael! 

Auch am Saxophon haben wir Nachwuchs. Amelie Unterberger hat ebenfalls das Junior-Abzeichen abgelegt. Sie hat dieses sogar mir Ausgezeichnet bestanden.

Wir freuen uns schon, wenn ihr uns bald aktiv in unserem Musikverein unterstützt.

Marschwertung 2018 - Ausgezeichnet

Bei der Marschwertung 2018 in Kollerschlag traten wir mit unserem neuen Stabführer Severin Weidinger in der höchsten Leistungsstufe "E" mit Show an. 

Mit dem "Gretlboarischn" in der Show konnten wir nicht nur das Publikum sondern auch die Bewerter überzeugen.

Wir wurden von den drei Bewertern mit 90,75 Punkten belohnt und erreichten somit einen "Ausgezeichneten Erfolg"!

Ein besonderer Dank gilt unserem Stabführer, der, obwohl er erst 2 Wochen vor der Marschwertung seine Ausbildung als Stabführer abgeschlossen hat, sich mit uns über diese Sache drübergetraut hat.

Ohne Musikern hätte er aber schön geschaut, den ohne Musik wäre das auch nicht gegangen. Daher auch ein großer Dank an alle Musikerinnen und Musiker, dass sie so brav an den Proben teilgenommen haben und gemeinsam diese Wertung so gut gemeistert haben.

Gefeiert wurde natürlich auch und das sicher nicht zu knapp. Fotos gibt es auf der Homepage des OÖ. Blasmusikverbandes (Rohrbach.ooe-bv.at) und unter diesem Link

GOLD-Zuwachs am Schlagzeugregister

Wieder hat sich jemand vergoldet. Diese Mal war es unser Schlagzeuger David Gradwohl.

David hat am Mittwoch das Leistungsabzeichen in GOLD am Schlagwerk abgelegt.

Wir gratulieren dazu recht herzlich und freuen uns, wenn ein Jungmusiker diese Strapazen auf sich nimmt und neben seiner beruflichen Tätigkeit auch noch Zeit für die Musikausbildung hat.

 

David, herzliche Gratulation nochmals seitens des Musikvereins Rannariedl. Mach weiter so und wir freuen uns auf deine weitere Unterstützung in unserer Musik!!

Neue Stabführer ausgebildet

Gestern fand die Abschlussprüfung zur Ausbildung zum Stabführer statt.

Insgesamt nahmen 18 motivierte Stabführer und Stabführerinnen an der mehrwöchigen Ausbildung des Bezirksstabführers Gerald Herrnbauer teil.

Mit der Unterstützung der jeweiligen Musikkapellen konnte das Erlernte auch praktisch umgesetzt werden.

Alle 18 Teilnehmer mussten bei der Abschlussprüfung mit den Musikkapellen Klaffer und Ulrichsberg das Pflichtprogramm absolvieren und erhielten im Anschluss die Stabführerbescheinigung von Gerald Herrnbauer.

Auch vom Musikverein Rannariedl waren zwei Teilnehmer. Unsere neuer Stabführer Severin Weidinger und sein neuer Stellvertreter Fredi Höglinger. Beide absolvierten das Pflichtprogramm hervorragend und sind nun perfekt für ihrer zukünftige Tätigkeit gerüstet.

Severin wird mit uns nächsten Samstag, 16. Juni 2018 um 16:14 Uhr in Kollerschlag erstmals bei der Marschwertung als Stabführer antreten. Mit einer interessanten Show werden wir auch heuer wieder unser Bestes versuchen und hoffen auf viele Zuschauer.

 

Der Musikverein gratuliert beiden sehr herzlich zur Ausbildung und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Fotos am Ende der Seite und demnächst auf der Seite des OÖBV Bezirk Rohrbach. (www.rohrbach.ooe-bv.at)

Link Fotos

 

 

Floriani-Sonntag mit neuem Stabführer

 

Heute hatte unser neuer Stabführer Severin Weidinger seinen ersten offiziellen Auftritt. Am Florianisonntag führte er den Festzug mit der Freiwilligen Feuerwehr Rannariedl am Weg zur Kirche an.

 

Wir finden, er hat seine erste Ausrückung hervorragend gemeistert und freuen uns schon, wenn er seine Ausbildung abgeschlossen hat und mit uns beim diesjährigen Bezirksmusikfest am 16. Juni 2018 in Kollerschlag zur Wertung antritt.

 

Wie jedes Jahr haben wir auch die hl. Florianimesse musikalisch mitgestaltet. Mit dem, von Florian Höglinger arrangierten Stück zu "Ist alles Wohl bestellt" und "Yellow Mountain" haben wir heuer Neues gewagt. Ein großes Lob geht auch an unser Ensemble mit Florian und Oliver Höglinger und Franz Rosenberger.

Wir wünschen den Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Rannariedl ein unfallfreies Jahr und bei den kommenden Bewerben viel Erfolg